Vitezslava Kapralova (1915–1940). Zeitbilder, Lebensbilder, Klangbilder.
Christine Fischer (ed.)

An edited collection of conference papers originally presented at the ForumMusikDiversität conference in Basel, Switzerland, on November 27-28, 2015.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort | Christine Fischer

Vitezslava Kapralova in ihrer und unserer Zeit – zu Einfluss und Rezeption ihres Schaffens, zu Ehren des 100. Geburtstages der Komponistin veranstaltet vom ForumMusikDiversität Schweiz, November bis Dezember 2015 | Christine Fischer

The Centenary of Vitezslava Kapralova: Looking Back, Looking Forward | Karla Hartl

Von Brünn nach Prag – eine Musikerin der Ersten Tschechoslowakischen Republik und ihr Umfeld: Vitezslava Kapralova und Vilem Petrzelka, Vitezslav Novak, Vaclav Kapral | Nicolas Derny

Kapralova and Martinu: Reciprocal Inspiration in Time of War | Judith Mabary

On the Literary Reception of Kapralova and Martinu: Jiri Mucha’s Peculiar Loves and Miroslav Barvik’s "At Tri Studne" | Thomas D. Svatos

Zum Umgang mit weiblichem 'Genie': Alte und neue Kapralova-Bilder | Christine Fischer

Vitezslava Kapralovas Bläsertrio-Fragment: Französische und tschechische Vorläufer und Einflüsse | Daniel Lienhard

Vitezslava Kapralovas Orchesterwerke: Beobachtungen aus der Aufführungsarbeit | Olga Machonova Pavlu

Zehn Bemerkungen und Kommentare zu Edition und Ergänzung von Vitezslava Kapralovas Concertino für Violine, Klarinette und Orchester, op. 21 | Milos Stedron

Vitezslava Kapralovas Sonata appassionata, op. 6 für Klavier (1933) in ihrem Kontext | Alice Rajnohova

Dokumente zur Kapralova-Rezeption im deutsch­sprachigen Raum von Walter Labhart | Daniel Lienhard

Abbildungsverzeichnis

AutorInnen

book cover


Chronos Verlag 2017. ISBN 978-3-0340-1383-3.

NAVRCHOLU.cz